BSS errichtet in Apolda ein vollautomatisches Hochregallager für Heimtiernahrung

Die Ospelt Gruppe mit Hauptsitz in Liechtenstein ist ein stetig wachsendes Familienunternehmen mit traditionsreicher Herkunft. Aus einer kleinen Metzgerei entwickelte sich rasch ein international vertretener Hersteller und Anbieter von Fleischspezialitäten, Frischgerichten, Pizzas und hochwertigen Tiernahrungsmitteln.

In Apolda produziert die Ospelt Petfood Anstalt als Tochterunternehmen der Ospelt Gruppe hochwertige Trockenvollnahrung für Katzen und Hunde. Das Werk (eröffnet 2012) ist auf dem neusten Stand der Technik. Dies ermöglicht es, zusammen mit auserlesenen Zutaten und einer abgestimmten Rezeptur, die qualitativ hochwertige Nahrung herzustellen, welche für eine ausgewogene Ernährung benötigt wird.

Der Erfolg und die steigenden Umsatzzahlen führten zu einem Bedarf an Lagerkapazität sowie einer optimierten Lagerlogistik. Die zur Beratung hinzugezogene BSS Bohnenberg GmbH aus Solingen überzeugte mit ihrem Konzept und wurde Ende 2015 mit der Errichtung eines neuen vollautomatischen Hochregallagers beauftragt.

BSS liefert als Generalunternehmer ein zweigassiges Hochregallager in Silobauweise zur doppelt tiefen Lagerung von Euro- und Industriepaletten mit Fertigware, den Bühnen- und Treppenstahlbau, zwei Paletten-Regalbediengeräte sowie eine komplexe Palettenfördertechnik mit Anbindung an die Produktion. Die komplette Automatisierungstechnik mit Visualisierung und die Kopplung zwischen SPS und SAP werden ebenfalls von BSS ausgeführt.

Ein Teil der Europaletten dient als Ladungsträger für Paare von Halbpaletten. Am Lagerausgang werden die Halbpaletten an einem Vereinzelungsplatz von der Unterpalette getrennt und mit den anderen Paletten über einen Querverfahrwagen als Pärchen in den Versand gefördert. Die frei gewordenen Unterpaletten werden separat gesammelt, um manuell als Leerpalettenstapel wieder in Richtung Produktion geführt zu werden.

Das HRL und die Fördertechnik sind so aufgebaut, dass das Lager zu einem späteren Zeitpunkt ohne Leistungseinbußen oder Produktionsunterbrechung um bis zu drei Gassen erweitert werden kann.

Das Logistikzentrum wird im vierten Quartal 2016 seiner Bestimmung übergeben.


© BSS Bohnenberg GmbH • Ahrstraße 1-7 • D-42697 Solingen-Ohligs • Tel: + 49 212 / 23 56-0  • Fax: + 49 212 / 23 56-119 • mail@bss-bohnenberg․de