STADA Arzneimittel AG 
Florstadt

Сегмент: Фармацевтика

Оборудование / Системные решения:

  • Автоматизированный склад мелких деталей (AKL)
  • Боковая комплектация со стеллажей
  • Визуализация
  • Высотный склад
  • Комплектация «Pick-by-Light»
  • Компьютер для расчета материальных потоков
  • Машины для запечатывания картонных коробок
  • Машины для обвязывания
  • Машины для подготовки картонных коробок
  • Оборудование для обслуживания полок с контейнерами
  • Оборудование для обслуживания полок с паллетами
  • Планирование концепции склада
  • Программное обеспечение SAP
  • Распределительные тележки
  • Системы управления складом (LVS)
  • Транспортировочная техника для контейнеров
  • Транспортировочная техника для коробок
  • Этикетировочные машины

Web:    www.stada.de

STADA Arzneimittel AG

Neuordnung der Logistikprozesse

Das starke Wachstum der vorangegangenen Jahre und die deutliche Ausweitung des Artikelspektrums waren die Hauptgründe für die STADA Arzneimittel AG, bereits im Jahr 2005 erste grundsätzliche Überlegungen zu einer Neuordnung der Logistikprozesse anzustellen.

Als Kernziel wurde die Konzentration aller Kommissionier- und Versandtätigkeiten in einem neu zu errichtendem Distributions- und Servicecentrum an einem zentralen Standort in unmittelbarer Nähe zum Stammsitz im Wetteraukreis definiert.

Nach Abschluss der Detailplanung ging 2007 die BSS Materialfluss­gruppe als Sieger aus dem Auswahlverfahren hervor. BSS über­zeugte als erfahrener Generalunternehmer für die Errichtung von Lager-, Transport- und Kommissionieranlagen, insbesondere im Hochleistungsbereich, u.a. durch seine Beiträge zur Gestaltung des Logistikzentrums.

Eine besondere Herausforderung bei der Errichtung der Logistik so­wie der Lagerleitebene war das hohe Maß an Sicherheit und Zuver­lässigkeit, welches in der Pharmazie unverzichtbar ist.

Das Distributionscenter, welches inkl. Rohbau in nur knapp 14 Mona­ten errichtet wurde, ist 167 m lang, an der breitesten Stelle 87 m breit und bis zu 35 m hoch. Auf einer Grundfläche von rund 9 800 m² verfügt es über ein vollautomatisches Hochregallager (HRL) mit vier Gassen und ca. 26 000 Palettenstellplätzen sowie ein zweigassiges automatisches Kleinteilelager (AKL) mit über 36 120 Stellplätzen für Kunst­stoffbehälter.

© BSS Bohnenberg GmbH • Ahrstraße 1-7 • D-42697 Solingen-Ohligs • Tel: + 49 212 / 23 56-0  • Fax: + 49 212 / 23 56-119 • mail@bss-bohnenberg․de